Denkmalpflegerischer Rahmenplan für die Sanierung des Frankenbades liegt vor

Mit großer Mehrheit hat der Unterausschuss für Denkmalschutz gegen die Stimmen von SPD und Linke den denkmalpflegerischen Rahmenplan zustimmend zur Kenntnis genommen.

Auf Anregung des Vereins hatte die Bezirksvertretung Bonn die Verwaltung mit der Erstellung des denkmalpflegerischen Bindungsplans beauftragt.

Wir, die Freundinnen und Freunde des Frankenbades e.V., freuen uns sehr, dass unserem Anliegen entsprochen wurde und diese wichtige Grundlage für den Bürgerbeteiligungsprozess und die Sanierungsplanung nun vorliegt.

Die Bezirksvertretung Bonn wird sich voraussichtlich am 10. April 2018 mit den Fragestellungen aus unseren Bürgeranträgen befassen:

  • frühzeitige, breite Bürgerbeteiligung bei der Planung der Folgenutzung für das Frankenbad,
  • dringende Dachsanierung
  • Wiedereröffnung der Milchbar im Foyer,
  • Prüfauftrag, ob das Lehrschwimmbecken erhalten werden kann.

Infos über die weitere Entwicklung folgen. Bis dahin wünschen wir schöne Ostertage und viel Spaß bei der Ostereiersuche!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.